Tipp #19 Wie dein Auftritt durch das Verhältnis 4:1 noch besser wird

Ein weiteres Mal vergleiche ich das Präsentieren/Moderieren mit dem Kochen. Wir brauchen für eine Speise viel mehr Zutaten zuhause, als wir dann in den Topf geben. Wir kochen deutlich länger als wir nachher speisen. Und häufig lesen wir in einem Kochbuch mehrere Rezepte durch, bevor wir uns schließlich für eines entscheiden. Wir investieren also in die Vorbereitung deutlich mehr Energie und Zeit als in die eigentliche Aktion, das verzehren der Speise. Bei der Vorbereitung für eine Rede verhält es sich ziemlich ähnlich. 4:1 ist für mich ein optimaler Erfolgsfaktor, durch den jede Präsentation noch besser wird. Anwenden lässt sich dieser Faktor in folgenden Bereichen. Weiterlesen →

Tipp #18 Was ich als ModeratorIn wissen muss!

Damit eine Veranstaltung wirklich gelingt, braucht es viele kleine Arbeitsschritte. Prinzipiell kann die jede/r selbst erledigen. Wenn du keine Zeit und Motivation dafür aufbringen kannst, beauftrage jemanden dafür. Wenn du vor Publikum halbwegs entspannt reden kannst, oder sogar Freude verspürst, führe unbedingt selbst durch das Programm.

Die folgende Aufgabenliste hilft dir bei der Vorbereitung. Bevor du Weiterlesen →